© Verband der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich (VLÖ), A-1030 Wien. Alle Rechte vorbehalten. Impressum    Datenschutzerklärung

Verband der Banater Schwaben Österreichs Karpatendeutsche Landsmannschaft in Österreich Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen in Österreich

Haus der Heimat, Wien

Verband der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften
in Österreich (VLÖ)

Die Geschichte des VLÖ

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Webseite des VLÖ, dem Verband der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich, welchem ich als Präsident vorstehe.  

Auf dieser und den folgenden Seiten möchten wir Ihnen gerne den VLÖ kurz vorstellen sowie über unsere Arbeit für die Heimatvertriebenen und die deutschen altösterreichischen heimatverbliebenen Volksgruppen in Ostmittel- und Südosteuropa informieren.

Auch in einem zusammenwachsenden Europa - einer Wertegemeinschaft - sind leider Gottes noch immer zahlreiche Fragen des Unrechts, der Entschädigung bzw. auch der offiziellen Anerkennung und Wertschätzung der deutschen altösterreichischen Volksgruppen offen und unbeantwortet.

Der VLÖ wird nichts unversucht lassen, diese Themen auch weiterhin mit großem Engagement zu verfolgen - darüber möchten wir Sie mit unseren stets aktuellen Presse-aussendungen gerne informieren.

Ihr

Dipl.-Ing. Rudolf Reimann
VLÖ-Präsident

Terminhinwweis: Filmvorführung „Tief im Herzen fühlen wir sie“ am Dienstag, den 11. Dezember, 18 Uhr, in der Dokumentationsstelle für ost- und mitteleuropäische Kultur

________________________________


Buchpräsentation „Titos Erbe: 70 Jahre danach: Das Ende der Vernichtungs- und Todeslager 1948“ am 27.11.2018 in Marchtrenk (OÖ)

________________________________


Deutsche Minderheit in Slowenien: VLÖ weist die jüngsten Äußerungen des slowenischen Außenministers Cerar zurück

________________________________


TERMINHINWEIS: Außenministerin Dr. Karin Kneissl besucht am Mittwoch, den 19. Dezember 2018, 14 Uhr, das „Haus der Heimat“

________________________________


18. VLÖ-Volksgruppensymposium im Kulturzentrum „Haus der Heimat“ in Wien

________________________________


Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser zeichnete VLÖ-Präsident Dipl.-Ing. Rudolf Reimann mit dem „Kärntner Lorbeer in Silber“ aus

________________________________


Restitutionsgesetzgebung in Serbien: VLÖ lud zur Informationsveranstaltung in das „Haus der Heimat“ ein.  

________________________________


ÖVP-Klubobmann Abg.z.NR August Wöginger besuchte das „Haus der Heimat“

________________________________



Aktuell

Not und Brot
Ein Roman über die Geschichte der Donauschwaben vom Ursprung bis zur Vertreibung und Sesshaftmachung in der neuen Heimat.


Mein Donauschwabien
In ihrer biografischen Spurensuche verknüpft die Autorin kunstvoll die Fäden der Geschichte ihrer Familie mit dem historischen Kontext der Donauschwaben. Lesen Sie hier mehr.


Buchdienst des VLÖ
In dieser Rubrik finden Sie interessante Bücher, die im „Haus der Heimat“ erhältlich sind und zu geringen Versandkosten auch gerne zugesandt werden. Lesen Sie hier mehr.


VLÖ forciert die Archivarbeit
Der VLÖ bittet seine Landsleute um tatkräftige Unterstützung im Sinne der Wahrung des geschichtlichen Erbes.
Lesen Sie hier mehr.

Buchdienst Die Geschichte des VLÖ

Terminkalender
Informieren Sie sich hier über die aktuellen Veranstaltungen des VLÖ im „Haus der Heimat“ und jener der Teilorganisationen in den Bundesländern!

Termine

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte des VLÖ und der Heimatvertriebenen.

Die Geschichte des VLÖ